Whatsapp bericht herunterladen

Um Ihre Kontoinformationen herunterzuladen, gehen Sie zu Ihrem Profil auf WhatsApp. « Während Ihre Berichtsanforderung aussteht, werden bestimmte Kontoaktionen, einschließlich des Löschens Ihres Kontos, ändern Ihrer Nummer oder Ihres Geräts oder der erneuten Registrierung Ihres Kontos, Ihre Anforderung stornieren. Wenn Ihre Anfrage abgebrochen wird, können Sie einen anderen Bericht anfordern », so WhatsApp. « Sie können den heruntergeladenen Bericht nicht in WhatsApp anzeigen. Wählen Sie eine der externen Anwendungen aus, die in Ihrem Freigabefach angezeigt werden, um den Bericht zu exportieren. Sie können z. B. eine Kopie des Berichts per E-Mail an sich selbst senden. Da der Bericht Ihre persönlichen Daten enthält, sollten Sie vorsichtig sein, wenn Sie sie speichern, senden oder auf andere Dienste hochladen », fügte das Unternehmen hinzu.

Sie erhalten eine WhatsApp-Benachrichtigung, sobald Ihr Kontoinformationsbericht fertig ist. Der Bericht wird für einen begrenzten Zeitraum vorliegen, der einige Wochen dauern wird. Zum Herunterladen führen Sie die folgenden Schritte aus: Ihr Bericht ist etwa drei Tage nach dem gewünschten Datum verfügbar. Sie können während des Wartens auf das « Ready by »-Datum verweisen. Wenn der Bericht verfügbar ist, erhalten Sie die folgende Benachrichtigung auf Ihrem Telefon: Ihr Kontoinfobericht kann heruntergeladen werden. Der Infobildschirm zum Kontoanfordern in der App zeigt Ihnen an, wie viel Zeit Sie benötigen, um den Bericht herunterzuladen (nur wenige Wochen), bevor er von den Servern von WhatsApp gelöscht wird. Wie bereits berichtet, hat WhatsApp seine Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinien für Nutzer in der Europäischen Union aktualisiert. Während diese Änderungen nur für europäische WhatsApp-Nutzer relevant sind, wird mindestens eine Funktion für jeden auf der Welt verfügbar sein – die Möglichkeit, WhatsApp-Kontoinformationen anzufordern. Aus diesem Grund hat WhatsApp eine Funktion in der Instant Messaging-App eingeführt, mit der Benutzer die Daten sehen können, die sie von ihnen erhalten. Die Funktion wird als « Kontoinformationen anfordern » bezeichnet und ist in das Menü Einstellungen der App eingebettet. Mit « Kontoinformationen anfordern » können Sie eine Kopie aller Daten herunterladen und exportieren, die WhatsApp von Ihnen sammelt. Zu diesen Daten gehören persönliche Informationen über Ihre Kontakte, Telefonnummer, Ihre Telefondaten (Gerätename, Modell und IMEI), Profilbild, Gruppennamen, Kontoeinstellungen und vieles mehr.

WhatsApp sagte, dass die Request Account Info Ihnen Informationen geben wird, die Dinge wie Ihr Profilfoto, Make und Modell des Geräts, blockierte Nummern, Gruppennamen usw. enthalten würden. Dieser Bericht enthält keine Nachrichten. Es ist zu beachten, dass der Bericht nicht in WhatsApp angezeigt werden kann, aber Sie können eine der externen Apps auswählen, die exportiert und angezeigt werden sollen. Sobald Sie den Bericht auf Ihr Telefon heruntergeladen haben, können Sie die heruntergeladene Kopie dauerhaft von Ihrem Telefon löschen. Dadurch werden jedoch keine Daten Ihres Kontos gelöscht. Um Ihren Bericht herunterzuladen, gehen Sie zu Einstellungen > Konto > Kontoinformationen anfordern > Bericht herunterladen. Dadurch wird automatisch eine ZIP-Datei in Ihr Mobilteil heruntergeladen.

Die Datei enthält eine html-Datei, die leicht zu lesen ist, und eine JSON-Datei, die auf eine andere App portiert werden kann. Sobald der Bericht heruntergeladen wurde, müssen Benutzer Export-Bericht auswählen, da Sie den heruntergeladenen Bericht nicht in WhatsApp anzeigen können. Sie müssen den Bericht in eine Drittanbieter-App exportieren. Sie können die heruntergeladene Kopie auch dauerhaft von Ihrem Smartphone löschen, aber es werden keine Daten Ihres Kontos gelöscht.

Comments are closed.